deutsch english

Robert Fludd

Milgate Park 1574 -
London 1637


1574 wird Robert Fludd in Milgate geboren. Fludd beendet siebzehnjährig das Medizinstudium in Oxford und meistert erfolgreich 1596-1598 seine darauf folgende Promotion. Nach dem Studien führen ihn Reisen nach Frankreich, Italien und Deutschland. Während seines Medizinstudiums entwickelt Robert Fludd ein großes Interesse an der Chemie und Philosophie. In Europa, das Robert Fludd als reisender Gelehrter durchstreift, kommt er mit Vertretern der medizinischen Lehre des Paracelsus in Kontakt.
Während dieser Zeit beschäftigt sich Robert Fludd tiefgründig mit der Philosophie der Rosenkreuzer, deren Bewegung der Mediziner später entscheidend unterstützt. Fludd kehrt 1605 nach Oxford zurück und erwirbt den Titel des Bachelor of Medicine und des Doctor of Medicine und erhält bis 1609 eine Anstellung als Dozent. Darüber hinaus beschäftigt sich Robert Fludd mit den chemischen Grundlagen Paracelsus' in der Medizin, auch mit mystischen und alchemistischen Experimenten. Folglich verlässt Robert Fludd Oxford und eröffnet in London eine Praxis als Arzt.
In seinem eigenen Labor stellt er chemische Substanzen her, die ihm für seine alchemistischen Forschungen dienen. Trotz seiner erfolgeichen Tätigkeit als Arzt findet Robert Fludd den zeitlichen Rahmen, auch als Verfasser verschiedener Schriften, in denen er Ideen der medizinischen Mystiker entwickelt und sein Interesse an den Ideen der Rosenkreuzer weiterverfolgt. Der Medizinier Robert Fludd sucht in seinem Schaffen und seinen Schriften Zeit seines Lebens nach einer Verbindung zwischen den Ergebnissen der modernen Naturwissenschaften und der theosophischen Mystik.
Robert Fludd verstirbt 1637 in London.


Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN
Anthonis Goeteeris - Iournael vande legatie
Anthonis Goeteeris
"Iournael vande legatie"
8.000 €
Detailansicht

  - Historia de las Islas del Archipielago

"Historia de las Islas del Archipielago"
5.000 €
Detailansicht

Stephan Broelmann - Epideigma sive specimen historiae vetus ... Colonia
Stephan Broelmann
"Epideigma sive specimen historiae vetus ... Colonia"
4.000 €
Detailansicht

Anthonis Goeteeris - Iournael vande legatie
Anthonis Goeteeris
"Iournael vande legatie"
4.000 €
Detailansicht

Siegmund von Herberstein - Rerum moscoviticarum auctores varii
Siegmund von Herberstein
"Rerum moscoviticarum auctores varii"
4.000 €
Detailansicht

Gerrit de Veer - Vraye Description De Trois Voyages De Mer Très Admirable
Gerrit de Veer
"Vraye Description De Trois Voyages De Mer Très Admirable"
4.000 €
Detailansicht

  - Biblia Germanica

"Biblia Germanica"
3.500 €
Detailansicht

Harmensz. Rembrandt van Rijn - Zinsgroschen
Harmensz. Rembrandt van Rijn
"Zinsgroschen"
2.000 €
Detailansicht